Ir a contenido

Change
Foto

Vuvuzela-Filter


  • Tema Cerrado Este tema está cerrado
4 Respuesta(s) a este Tema

#1
Huaso

Huaso

    Sobre una antena mirando el foro!

  • Administradores
  • 5.749 Mensaje(s)
  • Gender:Male
  • Location:Mossad
  • Comienzo en Radio:1996
Comentar ImagenEin kurzer Test mit dem Stimmgerät vor dem Fernseher zeigt, dass es sich bei dem nervenden Dauerton um ein Ais handelt. (Das Stimmgerät zeigt ein B flat an, es arbeitet mit amerikanischer Notation, wo ein deutsches H ein B ist und ein deutsches B bzw. Ais ein B flat) Also, wir haben es mit einem Ais zu tun, und dieser Ton hat als kleines Ais, das ist der Grundton der Vuvuzela, eine Frequenz von etzwa 233 Hertz. Obertöne liegen demzufolge beim eingestrichenen Ais (466 Hertz), dann bei 932 Hertz und 1864 Hertz. Für den Vuvuzela-Killer brauchen wir also nur einen steilflankigen Bandstoppfilter, der die entspechenden Frequenzen herausnimmt. Hierzu eignet sich im Prinzip jeder moderne Computer, der über eine Soundkarte mit geringen Latenzzeiten verfügt und entsprechende Software.
In unserem Falle kommt ein Mac Mini zum Einsatz und als Software Logic Express 8. Eigentlich ist eine solch komplexe Software wie Logic Express nicht notwendig. Wir verwenden sie nur, weil sie auf dem Computer schon drauf war und die benötigten Filter mitgeliefert werden. Das Gleiche ließe sich auch mit GarageBand und einem zusätzlich zu installierenden AU Plugin realisiseren.
Nun aber...
Nachdem Logic Express gestartet ist, schalten wir unter Einstellungen->Audio...->Geräte->Core Audio das Software-Monitoring ein. Wir erzeugen eine leere Audiospur und schalten sie auf Record, damit das Monitoring für diese Spur aktiv ist.
Comentar Imagen
Bei den Effect-Inserts verpassen wir der Spur vier mal den Channel EQ:
Comentar Imagen
Die ersten drei Channel-EQs stellen wir wie folgt ein (versuch nicht , mit der Maus die Kurven nachzuzeichen! Gib die Frequenz- und DB-Werte über die Tastatur ein, so wie sie im Bild unter Frequency und Gain/Slope abzulesen sind)
Comentar Imagen
Der vierte EQ bekommt folgende Werte:
Comentar Imagen
Das wars. Wenn du dein Audiosignal vom Fernseher jezt in den Computer reinschickst, kommt es vuvuzelafrei aus den Lautsprechern vom Computer raus.
Hier ein Hörtest.
Vorher:
" type="application/x-shockwave-flash"> " name="movie">
Nachher:
" type="application/x-shockwave-flash"> " name="movie">

Si alguien sabe aleman o quiere traducirlo, sería ideal que lo hicieran, gráficamente es completamente entendible...

Ahi para los que transmiten el mundial y el sonido se les pasa....
  • 0

#2
FMcidrín

FMcidrín

    Mi Vida es RADIO

  • Administradores
  • 3.553 Mensaje(s)
  • Gender:Male
  • Location:Santiago de Chile
  • Comienzo en Radio:1976 los primeros recuerdos de la radio
Ese ruido de moscardones tales por cuales ya me tiene CHATO !!! ...
  • 0

#3
djsinclar

djsinclar

    Escucho Radio

  • Maníaco Gold
  • 16 Mensaje(s)
  • Gender:Male
  • Comienzo en Radio:2002
yo coseguir minimizar ese ruido tan molestoso, con unos presets de Waves Q10 Vuvuzela, son 3 si alguien quiere probar ,escribame no mas y lo compartimos.este finde lo pruebo.
  • 0

#4
Huaso

Huaso

    Sobre una antena mirando el foro!

  • Administradores
  • 5.749 Mensaje(s)
  • Gender:Male
  • Location:Mossad
  • Comienzo en Radio:1996
lo haces para "la radio" ?
  • 0

#5
djsinclar

djsinclar

    Escucho Radio

  • Maníaco Gold
  • 16 Mensaje(s)
  • Gender:Male
  • Comienzo en Radio:2002
obvio pue
  • 0




0 Usuario(s) están leyendo este Tema

0 miembro(s), 0 invitado(s), 0 usuario(s) anónimo(s)


Radiomaniacos.cl es potenciado por el Hosting en Servidores VPS de Hostname.cl